Dorn-Therapie - Physiotherapie Zwillich

Physiotherapie Zwillich
Willkommen
Aktuelles
Leistungen
Galerie
Partner
Kontakt
Welle Menü
Willkommen
Aktuelles
Leistungen
Galerie
Partner
Kontakt
Physiotherapie Zwillich
Welle Menü
Willkommen
Aktuelles
Leistungen
Galerie
Partner
Kontakt
Physiotherapie Zwillich
Menü
Welle Menü
Physiotherapie Zwillich
Welle Menü
Welle Menü
Welle Menü
Welle Menü
Welle Menü
Direkt zum Seiteninhalt
„Die größte
aller Torheiten ist,
seine Gesundheit aufzuopfern,
für was es
auch sei."

Arthur Schopenhauer
Dorn-Therapie

Durch die Dorn-Methode werden auf schonende Art und Weise, Gelenke und verschobene Wirbel gerichtet bzw. in ihre physiologische Position gebracht, wodurch die gesamte Statik, vor allem die, der Wirbelsäule, ausgeglichen wird. Organische und psychische Störung, die mit dem jeweils zuständigen Wirbel in Zusammenhang stehen, werden damit positiv beeinflusst oder beseitigt. Verschobene Wirbel lassen sich meist leicht ertasten und mit gezieltem Druck während einer dosierten Eigenbewegung des Patienten gefahrlos korrigieren. Bänder, Sehnen und Gelenkstrukturen werden dabei nicht überlastet. Es findet kein „Einrenken“ statt. Die konsequente Mitarbeit des Patienten ist Grundvoraussetzung für den Erfolg dieser Methode.

Zusammenhänge - Wirbelsäule

WS-Zusammenhaenge.png
Dorntherapie
Dorntherapie
Zurück zum Seiteninhalt